Ab heute auf Netflix: Frischer Superhelden-Nachschub und der neue Film des „Tenet“-Stars

Am Freitag, den 7. Mai, startet Netflix hoffentlich sein Programm neu, das nur im Streaming-Dienst angezeigt werden kann. Wir werden Sie kurz vorstellen …

Freitag ist Originals Day auf Netflix. Dies bedeutet, dass neue Filme und Serien hauptsächlich direkt für den Streaming-Service produziert oder vom Streaming-Service zur exklusiven Nutzung gekauft werden.

Neben der zweiten Staffel der mysteriösen Serie „Girl From Nowhere“ gibt es ein neues Drama des Rassismus, das mit Starschauspielern, neuen Superhelden und dem Leben eines Lastwagenfahrers kämpft.

Netflix-News: „Monster! Monster?“

„Monster!“ Der Fokus des Films. Das Monster? ”, Sagt Steve (Kelvin Harrison Jr.), ein Teenager, der wegen Raub und Mordes angeklagt ist. Hat sich das vorherige Studentenmodell verirrt oder ist es an der Wurzel eines rassistischen Justizsystems in Unschuld gefangen?

Nachdem das Drama des Musikvideodirektors Anthony Mandler (Filme wie Eminem, Taylor Swift, Beyoncé, Shakira) beim Sundance Film Festival 2018 Premiere hatte, führt Netflix den Film regelmäßig auf der ganzen Welt vor.

Es sollte Aufmerksamkeit erregen, insbesondere dank seines bekannten Hauptdarstellers. Der junge Schauspieler Kelvin Harrison Jr. war einer dieser Namen, die Sie zumindest aus „Waves“ beachten sollten. Neben ihm spielt John David Washington „Tenet“ nicht nur als schmutziger Gangster, sondern auch Oscar Hennson und R & B-Superstar Jennifer Hudson („Dreamgirls“), Jeffrey Wright („James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben“, „The Batman“). , Jennifer Ehle („Zero Dark Thirty“) und Tim Blake Nelson („O Bruder, wo bist du?“).

Nachrichten auf Netflix: „Jupiters Vermächtnis“

Superhelden schützen die Erde seit fast 100 Jahren. Für die erste Generation, die noch aktiv ist, ist es langsam gekommen, jungen Menschen diese Aufgabe zu geben. Aber Kinder haben außergewöhnliche Fähigkeiten, aber sie haben kein Verantwortungsbewusstsein geerbt …

  Disney-Plus-Kritik «Fosse/Verdon»: Brillantes Künstlerpaar

In „Jupiters Vermächtnis“, das von Mark Millar als Schöpfer von „Kick-Ass“ dargestellt wird, scheint Netflix etwas Ähnliches wie die Reaktion auf „The Boys“ zu bekommen. Wird Amazon so berüchtigt sein wie die berühmte Serie? Weitere Informationen finden Sie unserer Meinung nach:

Lohnt sich die neue Superheldenserie „Legacy of Jupiter“? Was für eine gute Antwort von Netflix auf „The Boys“

Im Mittelpunkt des „Meilensteins“ steht Ghalib (Suvinder Vicky), ein erfahrener Lkw-Fahrer, der gerade den gleichnamigen Meilenstein erreicht hat: Er hat für seine Arbeit bereits 500.000 Kilometer zurückgelegt. Aber er kann nicht wirklich feiern. Seine Frau ist gestorben, er leidet an Rückenschmerzen und das Unternehmen möchte ihn durch einen jüngeren Kollegen ersetzen. Aber Ghalib kämpft um seinen Job, was ihm alles bedeutet, er muss auch überleben …

„Soni“, das Debüt von Ivan Ayr, wurde auf Netflix uraufgeführt, da der Streaming-Service auch den zweiten Film des Regisseurs traf. Immerhin sorgten „Landmarks“ 2020 bei mehreren Festivals für Aufsehen, darunter Bester Film und Bester Hauptdarsteller in Singapur.

Kommende Momente auf Netflix: Ein Überblick über alle exklusiven Filme

FILED UNDER: tv