Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Mai

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Mai

Kate Winslet ist in einer fantastischen mürrischen Stimmung, Kaley Cuoco ist in Topform. Mare of Easttown, The Flight Attendant und alles, was Sie brauchen, sind unsere TV-Tipps für Mai.

Kate Winslet in „Mare of Easttown“, Benito Bause in „All You Need“ und Kaley Cuoco in „The Flight Attendant“ (von links) © HBO, ARD Degeto / Andrea Hanse, Warner Bros. Entertainment, Inc.

Verlieren Sie langsam die Kontrolle über alle horizontalen und vertikalen Serien auf Netflix, Amazon, Sky und Free TV? Oder suchen Sie einfach nur gutes Fernsehen oder möchten sich selbst ansehen? In unserer Artikelserie behandeln wir die interessantesten Neuanfänge des Monats.

„All You Need“

"All You Need"

Die Serie, in der ausschließlich homosexuelle Helden zu sehen sind, wurde noch nie im deutschen Fernsehen gesehen. Entsprechend groß ist die Neugier und Vorfreude auf All You Need, eine von der ARD Degeto für die Medienbibliothek in Auftrag gegebene UFA-Fiction-Produktion. On the same subject : Moderna will bis zu einer Milliarde Corona-Impfdosen liefern. Aber die Ängste sind nicht weniger, schließlich – besonders wenn es um queere Themen geht – dominieren Schwellungen und Stereotypen oft dieses Land. Glücklicherweise erweisen sich spätestens ab der zweiten Folge alle Zweifel als unbegründet.

Der Autor und Regisseur Benjamin Gutsche, der für alle fünf Folgen verantwortlich ist, weiß, wovon er spricht, und verbreitet mit seinen vier Figuren eine ganze Reihe schwuler Erfahrungen. Der parteiliebende langjährige Student Vince (Benito Bause) verliebt sich nach einer kurzen Toilette in den geschlossenen Fitnesstrainer Robbie (Frédéric Brossier), während sein bester Freund Levo (Arash Marandi) bei seinem neuen Partner und Ex-Vater der Familie einzieht Tom (Mads Hjulmand).

  Polizistin ermordet: Terrorverdacht nach «barbarischer» Tat

Tatsächlich gibt es nicht viel mehr in der Handlung, da All You Need vergleichbaren internationalen Produktionen wie Looking ähnelt. Die facettenreichen Charaktere und ihre internen Konflikte sind daher umso aufregender, und die Dialoge beeinträchtigen die Authentizität nicht, und die Beziehung zum Sex ist locker, was im deutschen Fernsehen nicht offensichtlich ist. Der Spagat zwischen Ernsthaftigkeit und Humor geschieht auf zufällige Weise, was größtenteils auf die Besetzung der Schauspieler zurückzuführen ist. Vor allem der äußerst charismatische Benito Bause in der Hauptrolle (Patrick Heidmann)

„All You Need“ wird am 7. Mai in den ARD-Medien und vom 16. bis 17. Mai in der ARD One ausgestrahlt.

Related posts
FILED UNDER: tv