Die Netflix-Serie Halston zeigt das Leben des US-Designers

Die Netflix-Serie Halston zeigt das Leben des US-Designers

Eine Szene aus der neuen Netflix-Serie «Halston». (Bild: Atsushi Nishijima/Netflix)

Eine Szene aus der neuen Netflix-Serie «Halston». (Bild: Atsushi Nishijima/Netflix)

In den siebziger Jahren erfand Roy Halston Frowick eine Welt voller Stile. Er selbst wurde zu einem festen Bestandteil der New Yorker High Society. This may interest you : Nasa-Rover „Perseverance“ gewinnt erstmals Sauerstoff auf dem Mars. Mit Ewan McGregor in der Hauptrolle wird jetzt eine Serie über das Leben des legendären Designers veröffentlicht.

Auf die Frage von Tommy Hilfiger, einem Meister des Imperiums, der einen Jahresumsatz von fast fünf Milliarden US-Dollar erzielt und in seinen Jahren als junger Designer ein Vorbild für ihn war, hat er immer eine klare Antwort: „Halston!“ Roy Halston Frowick, einer der frühen Designer, der einen vollständigen Look basierend auf einem Namen hatte. Was Dior bis in die 1950er Jahre war, war Halston bis in die 1970er Jahre.

Darüber hinaus wurde der in Des Moines, Iowa, geborene Halston zu einer Blaupause für die Karrieren amerikanischer Designer. Der amerikanische Traum von Exzellenz (und dem anschließenden Herbst) schlechthin. In Bezug auf den Stil erfand der Designer im späten 20. Jahrhundert Begriffe wie „American Sportswear“ und „Casual“ einheitlich neu.

Die Netflix-Serie wird am 14. Mai 2021 über das Leben dieses legendären Halston veröffentlicht, der 1990 an den Folgen von AIDS starb.

Popular posts

Schillernde Figur des New Yorker Nachtlebens

Schillernde Figur des New Yorker Nachtlebens

Fast immer, wenn berühmte, verstorbene Persönlichkeiten in Filmen oder Serien diskutiert werden, sprachen sich verschiedene Verwandte des Designers aus und kritisierten den Sensationismus des Films als „ungenau“ und „fiktiv“. Dies ist wahrscheinlich auch der Fall, weil Halston heute im kulturellen Gedächtnis als Figur des New Yorker Nachtlebens mehr in Erinnerung bleibt als als einer der einflussreichsten Designer des 20. This may interest you : Umfrage: Union legt wieder etwas zu – Grüne leicht schwächer. Jahrhunderts – wie es eigentlich sein sollte.

Regisseur Ryan Murphy konnte das Privatleben von Halston, gespielt von Ewan McGregor, nicht auslassen – wie konnte er das? Im Leben des Designers gab es keine Grenzen zwischen beruflich und privat. Ihre bekannten Musen (bekannt als „Halstonettes“) wie Liza Minnelli und Anjelica Huston waren gute Freunde.

Popular posts

Die «Halstonettes» waren seine Musen. (Bild: Atsushi Nishijima/Netflix)

Alle wichtigen amerikanischen Designer kamen nach ihm 

Alle wichtigen amerikanischen Designer kamen nach ihm 

Halston war auch Mitglied der New York High Society; und war eine Art Fixpunkt in der US-Modewelt. This may interest you : Justizministerin Lambrecht bei „Anne Will“: „Grundrechte sind weder ein Bonbon noch ein Privileg“. Der Begriff „Star Designer“ gab es nicht zuletzt in den USA.

Jeder, der heute einer der wichtigsten amerikanischen Modedesigner ist, folgte ihm. Und ohne sie könnten Sie kaum viele ihrer Karrieren machen. Vor allem Tom Ford und Calvin Klein. Ford traf Halston 1979 einmal auf einer Party, als er noch unbekannt war, kurz nachdem er nach New York gezogen war. Heute hat es eine der alten Wohnungen von Halston.

  HelloFresh oder Walt Disney: Diese Aktie ist jetzt attraktiver!

Ewan McGregor verkörpert Halston in der Netflix-Serie. (Bild: Atsushi Nishijima/Netflix)

Ewan McGregor verkörpert Halston in der Netflix-Serie. (Bild: Atsushi Nishijima/Netflix)

Calvin Klein hingegen soll Halston zerstört haben. In einer Szene der Netflix-Serie trägt der Designer Scotch Glass auf einem Fernseher, auf dem derzeit ein Werbespot von Calvin Klein läuft. This may interest you : Billie Eilish begeistert mit Cover für britische «Vogue». Nicht irgendeine, sondern die, in der die Schauspielerin Brooke Shields 1980 die Hauptrolle spielte. Diese Zeit, in den frühen 1980er Jahren, war der Beginn des Endes von Halston.

Der Designer hatte seine Marke bereits 1973 an eine Firma verkauft, diese wurde jedoch 1983 erneut verkauft – und die Halston-Mode wurde unter Lizenz verkauft. Ihre Designbotschaft wurde verringert. Bis heute ist die Marke nie zurückgekommen und steht hinter stilistischer Bekanntheit.

Der Designer 1978 im Studio 54 inmitten zweier seiner liebsten «Halstonettes»: Bianca Jagger und Liza Minnelli. (Bild: Getty Images)

Kaftan-Roben und Hemdblusenkleider

Aber Halstons Botschaft in den 1970er Jahren war so klar: eine Mode, die dem Träger ein gutes Gefühl gab. Halstons Entwürfe waren frei und überdenkbar. On the same subject : Pandemie-Spätfolge: Kelly Osbourne beichtet Alkohol-Rückfall. Es veränderte die Art und Weise, wie Mode getragen und gestaltet wurde. Nur seine Kleidung war geschnitten und so raffiniert.

Zu seinen berühmtesten Kleidern in den 1970er Jahren gehörten Kaftan-Roben sowie Hemdblusenkleider aus hauchdünnem Wildleder. Roy Halston Frowick legte den Grundstein für seine frühere Karriere in den 1960er Jahren mit einem anderen Design: dem berühmten „Pillbox“ -Hut, den Jackie Kennedy trug, als ihr Ehemann 1961 installiert wurde.

Jackie Kennedy trug den berühmten «Pillbox»-Hut von Halston bei der Amtseinführung ihres Mannes 1961. (Bild: Getty Images)

Ewan McGregor musste sogar das Drapieren lernen

Ewan McGregor nimmt den großartigen Designer in die Netflix-Serie „Halston“ auf. In Vorbereitung auf ihre Rolle traf die Schauspielerin nicht nur viele von Halstons ehemaligen Gefährten, sondern lernte auch, zu nähen und – was vielleicht noch wichtiger ist, Halstons Sinn für Design hervorzurufen – zu drapieren. On the same subject : RKI registriert 7534 Corona-Neuinfektionen. Und natürlich musste sich McGregor, der in den 1990er Jahren selbst und nach eigenen Angaben lange Zeit Suchtprobleme hatte, mit dem Kokain- und Alkoholkonsum seines Charakters auseinandersetzen.

  USA erkennen Massaker an Armeniern als Völkermord an

Die Partys im Studio 54 mit Andy Warhol & amp; Co., Freiheit, Exzess, untrennbar mit der Halston-Mode verbunden, die auch eine Lebenseinstellung war. Die Netflix-Serie versucht, den Mann Roy Halston Frowick aus den amerikanischen Provinzen und den Mann, der zu Halston wurde, einzufangen und ihm das Tempo zu sagen, das zu ihm passt. Und mit der Interpretation von Überverschwendung an dem einen oder anderen Punkt, wie bei einer Serie.

Liza Minnelli, gespielt von Krysta Rodriguez, erinnert sich im Dialog mit Halston an eines der denkwürdigsten Zitate der Serie: „Das einzige, was Sie nicht tun können, ist aufzuhören.“

FILED UNDER: tv