How I Met Your Father: Spin-off mit Disney-Star kommt – großes Comeback der Kultserie

How I Met Your Father: Spin-off mit Disney-Star kommt - großes Comeback der Kultserie

Die Kult-Serie „Wie ich deine Mutter getroffen habe“ ist eine dieser Serien, die fast niemand verpasst hat: In insgesamt neun Staffeln erzählt der Hauptdarsteller Josh Radnor in der Rolle des New Yorker Romantikers Ted Mosby nur seinen beiden Kindern Einmal in der riesigen Stadt und wie er sich in seine Mutter verliebte, war das zumindest die wahre Voraussetzung. In der Zeit von 2005 bis zur letzten Staffel, die 2014 ausgestrahlt wurde, verlagerte sich der Fokus immer mehr auf die Romanze zwischen Ted und dem Nachrichtenmoderator Robin Scherbatsky, gespielt von Cobie Smulders.

Der Erfolg der CBS-Fernsehserie über die legendäre Clique, die von Marshall (Jason Segel), Lily (Alyson Hannigan) und dem Fanfavoriten Barney (Neil Patrick Harris) vervollständigt wurde, erreichte Ende der 2000er Jahre einen so großen Hype, der oft einen ähnlichen Zustand hatte dem Phänomen der 90er Jahre „Freunde“ zugeschrieben. Eine mögliche Ableitung wurde lange diskutiert, hat aber bisher nie wirklich funktioniert.

Der amerikanische Übertragungsnetzbetreiber Hulu hat es endlich angekündigt: Die erste Staffel der Serie ist bereits in Ordnung. Laut Variety wurde auch die Hauptdarstellerin bestimmt: der ehemalige Disney-Star Hilary Duff. Duff verdankte seinen Vorsprung der Disney Channel-Serie „Lizzie McGuire“. In den letzten Jahren ist Duff auch in Serien wie „Gossip Girl“, „Two and a Half Men“ und „Community“ aufgetreten. Seit 2015 ist er auch Teil der Hauptbesetzung der „Younger“ -Serie.

Worum geht es? In der Ausgründung übernimmt Hilary Duff die Rolle der jungen Mutter Sophie, die wie Ted im Original über ihre Single berichtet und wie sie ihre große Liebe zum Vater der Kinder begann. Die eigentliche Handlung konzentriert sich jedoch auf das Hier und Jetzt. Natürlich hat Sophie auch die Unterstützung einer Gruppe treuer Freunde, die Schauspielern und Schauspielerinnen, die die Clique spielen werden, noch nicht bekannt sind. Daher ist es nicht überraschend, dass die Grundlagen der Serie auf der Originalserie basieren.

  "Böse viel Geld" für überwucherte Statue: Dieses Gartenfundstück bringt Horst Lichter aus der Fassung

Eine häufige Anschuldigung, die HIMYM (Wie ich deine Mutter getroffen habe) ertragen muss, ist, dass das Programm „schlecht gealtert“ ist. Mit Wie ich deinen Vater getroffen habe, hast du die Möglichkeit, neue Themen anzusprechen. Laut den Machern sind Dating-Apps und Unternehmen ein wichtiges Thema. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass auch die Serienschöpfer Carter Bays und Craig Thomas an Bord sind, sodass es wirklich gut sein könnte. Wir wissen nicht, ob es Überschneidungen mit dem Original geben wird, aber es ist schwer vorstellbar, dass das Team hinter der Serie diese Gelegenheit verpasst.

Wann die Serie veröffentlicht wird, ist derzeit unklar, aber was wir wissen: Die erste Staffel besteht aus insgesamt 10 Folgen. Sobald weitere Informationen verfügbar sind, werden wir es herausfinden. Was halten Sie von der großen Rendite? Möchtest Du das tun? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Affiliate-Links sind keine Werbung, da wir bei der Recherche und Auswahl der präsentierten Produkte unabhängig sind. Wir erhalten eine kleine Provision für den Verkauf von Produkten, mit der wir den kostenlosen Inhalt der Website teilweise finanzieren.

FILED UNDER: tv