Kanada lässt Biontech-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige zu

Kanada lässt Biontech-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige zu

In Kanada können 12- bis 15-Jährige jetzt auch mit dem Pfizer / Biontech-Impfstoff geimpft werden.

Die Impfung von Kindern und Jugendlichen gegen Covid-19 wird als äußerst wichtig angesehen – zu ihrem Schutz und zur Erreichung der Immunität. Kanada erlaubt jetzt einen großen zwölf Jahre alten Impfstoff.

Ottawa (Dpa) – In Kanada kann der Biontech / Pfizer-Koronarimpfstoff jetzt auch 12- bis 15-Jährigen verabreicht werden. Dies wurde am Mittwoch von der wichtigsten Gesundheitsbehörde Health Canada „nach einer detaillierten und unabhängigen wissenschaftlichen Überprüfung“ angekündigt.

Sie beschrieb die Genehmigung als einen wichtigen Meilenstein im Kampf gegen die Pandemie. Kanada ist laut Biontech eines der ersten Länder der Welt, in denen der Impfstoff für diese Altersgruppe eingesetzt werden kann. Zuvor musste der Impfstoff mindestens 16 Jahre alt sein.

Biontech und Pfizer haben Mitte April einen Marktzulassungsantrag an Health Canada gesendet. Nach Angaben der Behörde hängt die jetzt erteilte Genehmigung von der Bedingung ab, dass Pfizer / Biontech nach der Markteinführung zusätzliche Informationen zur Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität des Impfstoffs in dieser Altersgruppe bereitstellen.

Die entsprechenden Anfragen wurden auch an die europäische Zulassungsbehörde EMA und die US-amerikanische FDA gesendet. In den Vereinigten Staaten könnte die Genehmigung in den kommenden Tagen erfolgen. In Europa wird erwartet, dass die Prüfung bis Anfang oder Mitte Juni dauern kann. In der EU wurde das Produkt Biontech / Pfizer bisher nur für Personen ab 16 Jahren zugelassen.

Die Unternehmen gaben zuvor bekannt, dass eine klinische Studie im Alter von 12 bis 15 Jahren in den USA eine 100-prozentige Wirksamkeit zeigte. Die Impfung wurde ebenfalls gut vertragen. Die Nebenwirkungen hätten auf diejenigen in der Altersgruppe von 16 bis 25 Jahren reagiert.

  Zwei Milliarden Euro für Quantencomputer «Made in Germany»

Parallel dazu dauert die klinische Studie von Biontech und Pfizer zur Wirksamkeit und Sicherheit ihres Koronarimpfstoffs bei Kindern zwischen sechs Monaten und einschließlich elf Jahren. Biontech geht nach eigenen Angaben davon aus, dass zuverlässige Daten bis September verfügbar sein werden. Derzeit werden auch andere Koronarimpfstoffe bei Kindern und Jugendlichen getestet.

FILED UNDER: tv