Mega-Deal: Disney und Sony hieven „Spider-Man“ und mehr zu Disney+

Mega-Deal: Disney und Sony hieven "Spider-Man" und mehr zu Disney+

Disney und Sony haben eine Einigung erzielt: Im Rahmen einer Einigung werden die „Spider-Man“ -Filme zu Disney + gehören.

Sony scheint derzeit ein beliebter Partner für Streaming-Anbieter zu sein. Wenn Netflix kürzlich eine Partnerschaft mit den Japanern eingegangen ist, ist es jetzt Disney. Der Deal wurde jedoch bisher nur für die USA bestätigt. Daher werden auf Disney + auch Filme über „Spider-Man“ und andere Marvel-Charaktere wie „Venom“ oder „Morbius“ angeboten. Der Deal wird voraussichtlich bis 2026 laufen.

Tatsächlich hat Disney Sony Pictures-Filme nicht nur für Disney +, sondern auch für Hulu FX Networks, ABC, Disney Channels und Freeform gesichert. Sie möchten auch die Katalogtitel auf die Angebote verteilen. Es ist durchaus möglich, dass beispielsweise Sam Raimis „Spider-Man“ -Trilogie auf Disney + eröffnet wird. Bereits im Juni 2021 werden Disney + -Katalogtitel in die USA gelangen.

Netflix kommt jedoch immer vor Disney +: Dies bedeutet, dass Sony Pictures-Filme etwa 9 Monate nach dem Kinostart früher nach dem Kinofenster auf Netflix landen. Disney + kommt ins Spiel, wenn sozusagen eine TV-Show an der Reihe ist. Also brachte Sony zwei profitable Deals ein.

Streaming-Anbieter buhlen um neue Inhalte

Streaming-Anbieter buhlen um neue Inhalte

Sowohl der Vertrag zwischen Sony Pictures und Netflix als auch der neue Vertrag mit Disney decken nur den US-Markt ab. Man muss also abwarten, was am Ende international verhandelt wird. This may interest you : „Friends“-Star mit Starz-Serie, „Sara“ mit Netflix-Rekord. Sony wird voraussichtlich durch die beiden Partnerschaften rund 3 Milliarden US-Dollar sammeln. Es ist auch klar, dass Sony Pictures anscheinend an einem klassischen Geschäftsmodell festhält, über das Filme so weit wie möglich verbreitet werden.

  Netflix: Hit-Serie "Bridgerton" erhält Ableger

Disney verfolgt einen anderen Ansatz und bündelt nun seine Inhalte auf Disney +. Sony hat andererseits auch ein Streaming-Angebot mit Bravia Core gestartet, das sich jedoch zunächst nur an Besitzer von Bravia XR-Fernsehern richtet.

Read on the same subject
FILED UNDER: tv