Ministerium distanziert sich von Telegram-Gruppe

Ministerium distanziert sich von Telegram-Gruppe

Zwei Aktivisten stehen mit dem Schild „Veteranen für Recht und Freiheit“ in der Straße des 17. Juni in Berlin.

Eine wichtige Gruppe, die sich als Teil von Coronas Protest erklärte, warf auf den ersten Blick Fragen auf. Die Einstellung ist kriegerisch.

BERLIN (dpa) – Das Verteidigungsministerium hat am Donnerstag alle Verbindungen der Telegrammgruppe mutmaßlicher Veteranen zur Bundeswehr abgelehnt.

Die Gruppe sagt, Mitglieder der Bundeswehr und der Nationalen Volksarmee (NVA) seien sich einig und wollen die Demonstrationen leiten. Die Naturschützergesellschaft warnte vor der Gruppe «Woche der Woche».

„Auch im Segment Telegramm besteht Interesse. In diesem Fall stellen wir fest: Es ist keine Organisation der Bundeswehr „, schrieb das Verteidigungsministerium auf Twitter. Und:“ Wir distanzieren uns von dem, was sich im Inneren befindet. Uns ist klar: Wir werden keinen Zwang akzeptieren und weiterhin eine Linie der Toleranz verfolgen. „“

Durch eine Gruppe namens „Veterans for Law & Freedom“ wurde es seit dem vergangenen Tag zunehmend in den sozialen Medien diskutiert. Experten haben Informationen über Tausende von Militärangehörigen aus Ost und West vermutet, die unter diesen Namen kamen Das Internet zeigt eine deutsche Flagge, die die Embleme der Bundesrepublik Deutschland und der DDR vereint.

„Wir ziehen nicht in den Krieg. Wir führen Krieg. Es ist wichtig, die Rechtschreibung zu brechen “, sagte die Gruppe, die am Donnerstag mit Mitgliedern als„ Freunde “sprach. Laut ihren Namen gab es auch eine Reihe von Frauen unter den Mitgliedern. Seit dem„ Ansturm “wurden nationale Gruppen gebildet. Die Gruppe hatte am Donnerstag mehr als 12.000 Mitglieder.

„Diese Gruppe versucht, Soldaten, Veteranen und Reservepersonal zu kaufen, damit sie an Belästigungsaktivitäten gegen die Regierung teilnehmen können“, warnte der Militärverband. „Die Gruppe spricht öffentlich darüber, im Krieg zu sein.“ Es geht darum, Anstiftung zum Staat anzuregen. Das Bekenntnis zur Grundfreiheit-Demokratie hat die Reservisten der Bundeswehr in Verfassung und Demokratie gestärkt.

  Disney-Legende wendet sich an Kanzlerin
FILED UNDER: tv