„Monster! Monster?“ auf Netflix: Schuldig bei Verdacht

„Monster! Monster?“ auf Netflix: Schuldig bei Verdacht

Steven (Kelvin Harrison) muss vor Gericht antworten. Aber seine Geschichte ist nicht so einfach, wie es scheint.

Innsbruck – „Sünde bis zum Beweis der Unschuld“ – oder ist es umgekehrt? Die 17-jährige Amerikanerin Steven Harmon (Kelvin Harrison) stellt sich diese Fragen vor dem Prozess. Er wurde beschuldigt, bei einem Überfall auf ein kleines Geschäft gestanden zu haben. Für den Staatsanwalt war er ein Monster. Ob er die Jury vom Gegenteil überzeugen kann oder wie viele schwarze Jugendliche im strengen Justizsystem der Vereinigten Staaten, sollte in den kommenden Jahren eine filmische Spannung bilden.

Video️ Pidéo | Trailer zu „Monster! Monster? „“

Sobald Sie das Video hochladen, werden Daten zwischen Ihrem Browser und YouTube ausgetauscht (Datenschutz).

Wenn Sie auf „Zustimmen und spielen“ klicken, werden alle Inhalte von Drittanbietern in Zukunft automatisch geladen. Sie können diese Funktion jederzeit später deaktivieren.

„Monster! Monster?“ Ist der Premierenfilm für den Werbe- und Musikvideodirektor Anthony Mandler, der ua mit Rihanna, Jay Z und Beyoncé zusammengearbeitet hat. Er verwendet ihn für den berühmten gleichnamigen Jugendbuchfilm von Walter Dean Myers. Der Protagonist möchte allein Filmemacher sein und damit beschäftigt sein, Fotos zu machen und Menschen in seiner Nachbarschaft zu filmen. In der Schule sieht er „Rashomon“ Kurosawa, der auch einige Fakten aus einem Vorfall hat.

Regisseur Mandler konstruiert eine nicht-chronologische Black Lives Matter-Geschichte, die manchmal einen Dialog verbreitet, der voller Bedeutung ist und zum Guten oder Schlechten nicht sehr tief in den alltäglichen Realismus eintaucht. Sein Film ist jedoch nicht für Schwarzweißbilder gedacht, bei denen es sich um einfache Handlungen handelt. Es wurde 2018 beim Sundance Festival uraufgeführt und kann nun gestreamt werden. (Rachen)

  „League of Legends“-Serie auf Netflix: Wann startet sie?

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

E-Bike und 10 x € 300,-  Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Related posts
FILED UNDER: tv