Netflix-Hit-Serie «Bridgerton» erhält Ableger

Netflix-Hit-Serie «Bridgerton» erhält Ableger

Netflix ‘Erfolgsserie “Bridgerton” erhält einen Ableger, der sich um die Ursprünge und das Liebesleben der jungen Königin Charlotte dreht.

Die geplante Miniserie wird auch die Geschichte der Charaktere Violet Bridgerton und Lady Danbury beleuchten, wie der Streaming-Service am Freitag bekannt gab. Es gibt noch keinen Titel für die Produktion. Die “Bridgerton” -Produzentin Shonda Rhimes, die unter anderem als Schöpferin der Krankenhausserie Grey’s Anatomy bekannt ist, ist als Drehbuchautorin und Co-Produzentin an Bord.

Die erste Staffel “Bridgerton” debütierte Ende 2020 erfolgreich auf Netflix, die zweite ist derzeit in Produktion. Mitte April kündigte der Streaming-Riese zwei weitere Staffeln an.

“Bridgerton” basiert auf der gleichnamigen Bestseller-Romanreihe der Autorin Julia Quinn. Es geht um die Lebens- und Tanzbälle der High London Society im frühen 19. Jahrhundert. Der Schwerpunkt liegt auf der Debütantin Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor), ihrem Geliebten Herzog von Hastings (Regé-Jean Page) und Königin Charlotte (Golda Rosheuvel).

  Es gilt ab heute: Reisende können ihre Nachtflüge nicht mehr antreten...
FILED UNDER: tv