Netflix plant neues Angebot: Überraschende Andeutung in Kunden-Umfrage

Netflix plant neues Angebot: Überraschende Andeutung in Kunden-Umfrage

Der Streaming-Dienst Netflix plant einen neuen Dienst. Mit „N-Plus“ sollten Benutzer die Möglichkeit haben, noch tiefer in die Welt ihrer Lieblingsserien einzutauchen.

Deutschland – Netflix könnte bald um ein neues Angebot erweitert werden, berichtet RUHR24 *. Das sogenannte „N-Plus“ wird derzeit mit einigen Anwendern getestet. Zu diesem Zweck sendet der Streaming-Dienst eine Umfrage an Benutzer, in der sie nach dem neuen Dienst gefragt werden.

Netflix testet neuen Service – „N-Plus“ soll Hintergrundinfos bieten

Netflix testet neuen Service – „N-Plus“ soll Hintergrundinfos bieten

In dieser Umfrage, die erstmals von Protocol.com gemeldet wurde, beschreibt Netflix die zukünftigen Dienste wie folgt: „N-Plus ist ein zukünftiger Online-Bereich, in dem Sie mehr über die Netflix-Shows erfahren können, die Sie lieben, und über alles, was damit zusammenhängt. This may interest you : Polizistin ermordet: Terrorverdacht nach «barbarischer» Tat.“ Daher sollten Benutzer hier noch mehr Hintergrundinformationen zu den beliebten Serien und Filmen erhalten.

Dies kann zum Beispiel Material hinter den Kulissen oder herausragende Interviews sein. In der Umfrage wurden die Benutzer auch gefragt, was sie von Podcasts oder persönlichen Wiedergabelisten halten.

Read also

Neuerung bei Netflix geplant: Mit N-Plus eigene Playlists erstellen

Neuerung bei Netflix geplant: Mit N-Plus eigene Playlists erstellen

Daher könnten Netflix-Benutzer beispielsweise Wiedergabelisten mit seriellen Soundtracks erstellen. To see also : Gericht weist Klage ehemaliger Sexsklavinnen gegen Japan ab. Geplant sind auch Wiedergabelisten von Lieblingsserien, die mit Freunden geteilt werden können.

Wenn diese Freunde selbst keine Netflix-Benutzer sind, sehen sie nur die entsprechenden Trailer in den Listen. Das Ziel: durch diese Art der personalisierten Werbung mehr Nutzer anzulocken.

Read also

Netflix hat große Pläne: Künftig könnten Nutzer den Serienverlauf mitbestimmen

Netflix hat große Pläne: Künftig könnten Nutzer den Serienverlauf mitbestimmen

Die wahrscheinlich aufregendste unter N-Plus geplante Innovation: Mit diesem persönlichen Service können Benutzer in Kürze den Verlauf ihrer Lieblingsserien beeinflussen. See the article : „Sexify“ auf Netflix: Eine sexpositive Angelegenheit.

In der fraglichen Umfrage befragte der Streaming-Dienst seine Benutzer, wie sie dachten, er würde „den Prozess durch Reaktionen beeinflussen, bevor die Dreharbeiten beendet sind“. Benutzer könnten sich auch über zukünftige Produktionen informieren. In einem Interview mit Protocol.com Ende 2020 beschrieb Redaktions- und Verlagsleiter Max Mills dieses Engagement des Publikums als den Schlüssel zum Erfolg bei der Erstellung eigener Originale.

Video – Schluss mit der Passwortweitergabe: So geht Netflix vor

Video – Schluss mit der Passwortweitergabe: So geht Netflix vor

Pläne zu N-Plus – wann das Angebot kommt, ist noch unklar

Pläne zu N-Plus – wann das Angebot kommt, ist noch unklar

Auf Anfrage von Protocol.com lehnte ein Netflix-Sprecher es ab, sich zu den Plänen zu äußern. To see also : US-Unterhaltungskonzern: Walt Disney entlässt 32.000 Mitarbeiter – vor allem in Freizeitparks. Die Tatsache, dass der Service seine Kunden regelmäßig nach möglichen geplanten Änderungen fragt, ist nichts Neues.

  Diese Woche neu auf Netflix: Horror im neuen "ES", Action mit Sylvester Stallone und eine "The Boys"-Alternative

Es bleibt also abzuwarten, ob und wann N-Plus gestartet wird. Wie von Chip.de berichtet, ist noch unklar, ob N-Plus als Serviceerweiterung oder als neues Abonnementmodell erhältlich sein wird.

Krisengewinner Netflix will noch weiter wachsen

Während der Koronarpandemie war Netflix beliebter denn je. Die Gruppe gilt als einer der großen Gewinner der Krise. On the same subject : Scarlett, Dakota und Co.: Die Nackt-Regeln der Stars. Kein Wunder: Unzählige Menschen verbrachten Wochen zu Hause eingesperrt.

Auch der Preisanstieg des aktuellen Dienstes zu Jahresbeginn * konnte seine Popularität nicht ändern. Der Streaming-Dienst befürchtet derzeit jedoch, dass er laut einem Bericht von tz.de * keine Universal Studios-Filme mehr anbieten kann.

Mit N-Plus will Netflix seine Marktposition weiter ausbauen. Und das nicht nur durch die persönliche Loyalität der Nutzer gegenüber „ihren Serien“. Das Unternehmen sagt, N-Plus möchte es auch bei Google zu allen Themen im Zusammenhang mit der Serie einfacher finden – beispielsweise zu Informationen über Schauspieler. * RUHR24 und tz.de sind Teil der Redaktion IPPEN.MEDIA.

FILED UNDER: tv