RKI registriert fast 30.000 Corona-Neuinfektionen

RKI registriert fast 30.000 Corona-Neuinfektionen

Seit Beginn der Pandemie wurden 3.217.710 Koronainfektionen gemeldet.

Das RKI meldet fast 30.000 neue Koronainfektionen. Die Zahlen sind immer noch alarmierend hoch. Die siebentägige Inzidenz nimmt ebenfalls zu.

Berlin (dpa) – Die deutschen Gesundheitsbehörden meldeten innerhalb eines Tages 29.518 neue Koronainfektionen an das Robert Koch-Institut (RKI). Dies geht aus den RKI-Zahlen hervor.

Die Anzahl der gemeldeten Neuinfektionen könnte späte Meldungen aus Nordrhein-Westfalen vom Vortag umfassen. Eine große Anzahl von Berichten der NRW-Gesundheitsbehörde war aufgrund technischer Schwierigkeiten bisher nicht vollständig eingereicht worden.

Nach Angaben des RKI wurden innerhalb von 24 Stunden bundesweit 259 neue Todesfälle verzeichnet. Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich.

Dieser Inhalt stammt von Dritten. Um es anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

Zahlen verharren auf hohem Niveau

Zahlen verharren auf hohem Niveau

Am Donnerstag vor einer Woche meldete der RKI 29.426 neue Koronainfektionen an einem Tag. See the article : Loki: Die Infos zum Start bei Disney Plus. Zusätzlich wurden innerhalb von 24 Stunden 293 neue Todesfälle registriert.

Die Anzahl der innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner gemeldeten Neuinfektionen betrug laut RKI bundesweit 161,1. Am Tag zuvor hatte RKI diese siebentägige Inzidenz mit 160,1 angegeben. Laut RKI kann die siebentägige Inzidenz der letzten Tage noch nicht verwendet werden, um abzuschätzen, ob sich der Aufwärtstrend der letzten Woche fortsetzen wird.

Also to discover

Weit über 3 Millionen in Infektionen

Weit über 3 Millionen in Infektionen

Das RKI hat seit Beginn der Pandemie 3.217.710 von Sars-CoV-2 in Deutschland entdeckte Infektionen gezählt. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte signifikant höher sein, da viele Infektionen nicht erkannt werden. Read also : HeavytraderZ: Volatile Streaming-Aktien – Spannung bei Netflix, Spotify und Walt Disney. Der RKI sagte, die Zahl der Genesenden sei rund 2.845.300. Die Gesamtzahl der Menschen, die mit oder mit einer nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion starben, stieg auf 80.893.

Der landesweite 7-Tage-R-Wert betrug laut RKI-Lagebericht am Mittwochabend 0,94 (Vortag: 0,95). Dies bedeutet, dass 100 infizierte Personen theoretisch 94 weitere Personen infizieren. Der R-Wert repräsentiert das Auftreten der Infektion vor 8 bis 16 Tagen. Wenn es über einen längeren Zeitraum kleiner als 1 ist, lässt der Infektionsprozess nach. Wenn es konstant höher ist, erhöht sich die Anzahl der Fälle.

Popular posts
FILED UNDER: tv