Streamingstarts April 2021: Netflix-Serie zeigt die Gen Z schonungslos ehrlich

Streamingstarts April 2021: Netflix-Serie zeigt die Gen Z schonungslos ehrlich

Eine australische Serie dreht sich um Menstruationstassen, Meme und Diskriminierung, und John Stamos wird zum Basketballtrainer, der seine Spieler überzeugen muss – das bieten Streaming-Dienste.

Eine australische Serie dreht sich um Menstruationstassen, Memes und Diskriminierung, ausserdem wird John Stamos zum Basketball-Coach, der seine Spielerinnen von sich überzeugen muss – das haben die Streamingdienste neu zu bieten.

Eine australische Serie dreht sich um Menstruationstassen, Memes und Diskriminierung, ausserdem wird John Stamos zum Basketball-Coach, der seine Spielerinnen von sich überzeugen muss – das haben die Streamingdienste neu zu bieten.

„Warum bist du so?“ Trailer. This may interest you : Moderna will bis zu einer Milliarde Corona-Impfdosen liefern.

Wir bedienen Sie hier mit den aufregendsten neuen Streaming-Startups der Woche.

Eine australische Serie beleuchtet, wie erwachend die Gen Z ist.

John Stamos ist nicht bereit, Trainer der Basketballmannschaft der Frauen zu werden.

Auf Apple TV + zeigt eine Dokumentation, wie sich die Erde beim Schließen verändert hat.

«Why Are You Like This?»

Mia (Olivia Junkeer) kämpft für soziale Gerechtigkeit, ihre beste Freundin Penny (Naomi Higgins) will anderen Sex als Heteronormativität und Drag Queen Austin (Wil King) ist süchtig nach Gesichtscremes und Memen, mit denen sie sich mit seiner Depression befasst hat – und er auch Im Notfall fischt er oft die Vaginalschale seines Mitbewohners. See the article : Schauspieler und Schlagersänger Willi Herren ist gestorben.

Die drei teilen sich eine Wohnung in Melbourne und wachsen in einer Zeit auf, die von abgesagten Prominenten, alltäglichem Rassismus und Angst vor der Klimakrise geprägt ist.

  1899 Netflix: Neue Serie von den „Dark“-Machern auf Netflix – Start, Handlung, Cast und Trailer

Geschlechterfragen treffen auf Komödie

Gender-Themen treffen auf Comedy

Hinter der Serie stehen die Illustratorin Humyara Mahbub und die Komikerin Naomi Higgin: „Hier sind wir jetzt mit einer TV-Show über unsere schrecklichen Persönlichkeiten“, sagte Higgins zu „The Guardian“. This may interest you : Laschet holt Merz ins Team: So reagieren die User.

In „Warum bist du so?“ Sex trifft Komödie, aber keine Witze über Pronomen hier. Stattdessen sprechen Leute, die Diskriminierung beenden und sich bemühen wollen, politisch korrekt zu sein. Die Charaktere sind jedoch nicht unfehlbar.

Über Fehler lachen

„Wir machen alle immer wieder die gleichen Fehler. To see also : Kassetten: Disney-Filme haben ein wahnsinnigen Sammelwert. Selbst wenn wir an uns selbst gearbeitet haben und erwachsen geworden sind, haben wir alle immer wieder schlechte Momente “, sagte Mahbub im“ Fußgängerfernsehen „.

Er sagte zu „The Guardian“: „Das große Ziel der Show ist es, die Leute zum Lachen zu bringen.“

„Warum bist du so?“ verfügbar ab 16. April auf Netflix.

LGBTQI +: Haben Sie Fragen oder Probleme?

Lilli.ch, Information und Verzeichnis der Beratungsstellen

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

«Big Shot»

John Stamos schlüpft in der dramatischen Serie in die Rolle des Basketballtrainers Marvyn Korn: Nachdem er von seinem Job als NCAA-Trainer entlassen wurde, ist er nicht bereit, in einer Krise einen Job an einer Elite-Mädchenschule anzunehmen. See the article : „Cobra Kai“ feiert Drehende: Dann startet Staffel 4 des Netflix-Hits.

Entgegen seinen Erwartungen erhalten die jungen Frauen nichts, und Korn geht nicht sehr weit, um sie herumzupacken. Er muss ein besserer Trainer werden, damit die Mädchen ihn respektieren.

  Zwei Milliarden Euro für Quantencomputer «Made in Germany»

Stamos ist ein Disney-Fan

Wir kennen normalerweise Stamos in sympathischen Rollen. Read also : Metzelder zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Es war genau dieser Kontrast, der ihn zu Marvyns Rolle zog, sagte er in einer Pressemitteilung – dies ist das erste Mal, dass er einen sympathischen Charakter spielt.

„Ich wollte unbedingt bei Disney + sein, weil ich ein Disney-Freak bin“, sagte der 57-jährige Spieler. „Ich suchte nach einer Erwachsenenrolle, die nicht glatt, sondern vielschichtig ist.“

„Big Shot“ wird ab dem 16. April auf Disney + erhältlich sein.

«The Year Earth Changed»

Plötzlich ist Vogelgezwitscher zu hören, wenn Städte leer aussehen: In der Dokumentation handelt der Erzähler David Attenborough davon, wie die Erde auf ein Jahr der Sperrung reagiert hat und wie sich das sich verändernde Leben auf die Natur ausgewirkt hat. To see also : How I Met Your Father: Spin-off mit Disney-Star kommt – großes Comeback der Kultserie.

„Mutter Natur kommt zurück“, schreibt Apple in einer Pressemitteilung – der Dokumentarfilm soll ein Liebesbrief an unseren Planeten sein.

„The Year Earth Changed“ wird ab dem 16. April auf Apple TV + verfügbar sein.

Trailer zu „The Year Earth Changed“.

Wenn Sie den People-Push abonnieren, werden Sie nichts aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen verpassen, denen nicht ganz klar ist, warum sie tatsächlich berühmt sind.

So funktioniert es: Installieren Sie die neueste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie unten rechts auf «Cockpit», dann auf das Zahnrad «Einstellungen» und schließlich auf «Push-Benachrichtigungen». Am Punkt „Themen“ tippen Sie auf „Personen“ – es ist in Aktion.

Als Mitglied werden Sie Teil der 20-minütigen Community und profitieren von großartigen Vorteilen und einzigartigen täglichen Wettbewerben!

Also to discover
FILED UNDER: tv