Neu bei Netflix: Ein verstörend-spannender Thriller, der mörderisch eskaliert

Neu bei Netflix: Ein verstörend-spannender Thriller, der mörderisch eskaliert

Moritz Bleibtreu ist seit vielen Jahren einer der charismatischsten Stars des deutschen Kinos. Der Schauspieler kann niemals an eine feste Art von Rolle gebunden werden und ist jemand, der gerne die Sehgewohnheiten und das deutsche Filmklischee der Einheitlichkeit bricht.

Einer der wirklich nützlichen Filme mit Bleibtreu ist die Verfilmung von The Dark Side of the Moon aus dem Jahr 2015, die Sie derzeit im Abonnement auf Netflix streamen können. In dem Film spielt der Star einen skrupellosen Wirtschaftsanwalt, der nach einer Pilzreise die dunkleren Seiten seiner Seele enthüllt.

3 Gründe, warum ihr Die dunkle Seite des Mondes bei Netflix schauen solltet

3 Gründe, warum ihr Die dunkle Seite des Mondes bei Netflix schauen solltet

Grund 1: Die dunkle Seite des Mondes wird vom gewöhnlichen Thriller zum düsteren Trip

Grund 1: Die dunkle Seite des Mondes wird vom gewöhnlichen Thriller zum düsteren Trip

Der Protagonist der Handlung ist der Wirtschaftsanwalt Urs Blank, gespielt von Moritz Bleibtreu. Hinter seinem Leben in der klinisch sauberen und polierten Wohnung mit seiner adretten Frau, maßgeschneiderten Anzügen und alltäglicher Sportroutine verbirgt sich jedoch eine große Leere. Nach einem schockierenden Unfall und einer prägenden Begegnung mit einer schweren Drogenerfahrung verändert sich Urs Blanks Bewusstsein enorm.

Schaut hier noch einen Trailer zu Die dunkle Seite des Mondes bei Netflix:

Die dunkle Seite des Mondes – Trailer (deutsch) HD

  Surferparadies Byron Bay: Anwohner protestieren gegen geplante Netflix-Show

Was als beißende Geschäftssatire beginnt, verwandelt sich in einen unerbittlichen Psychothriller, in dem die Psyche der Hauptfigur unter massiven Rissen leidet und Urs Blank eine neue Person mit mörderischen Impulsen wird.

Grund 2: Moritz Bleibtreu trägt Die dunkle Seite des Mondes als vielseitiger Star

Grund 2: Moritz Bleibtreu trägt Die dunkle Seite des Mondes als vielseitiger Star

Die Anziehungskraft des Films hängt nicht nur mit der Mischung der Genres als Handlung zusammen, sondern auch mit der Leistung des Hauptdarstellers. Moritz Bleibtreu spielt seinen Urs Blank zunächst als Variation von Patrick Bateman, dem berüchtigten American Psycho.

Wenn er sich dann in einen rücksichtslosen Charismatiker verwandelt, der schnell zu einem gefährlichen Psychopathen wird, ist es vor allem dem Charisma von Bleibtreu zu verdanken, dass wir diesen Urs Blank weiterhin zwischen Faszination und Ekel beobachten.

Grund 3: Die dunkle Seite des Mondes schildert den Kontrollverlust als Bilderrausch

Grund 3: Die dunkle Seite des Mondes schildert den Kontrollverlust als Bilderrausch

Spätestens wenn Urs Blank sich nach seiner Pilzreise und ersten Eskalationen in den Wald zurückzieht, besticht die dunkle Seite des Mondes auf Netflix mit manchmal surrealen Bildern. So elegant wie bedrohlich es auch sein mag, der Wald erscheint als Albtraumkulisse, durch die gefährliche Wölfe streifen und der Abgrund sich hinter jedem Busch zu verstecken scheint.

Mehr Streaming-Geheimtipps gibt’s im Moviepilot-Podcast

Mehr Streaming-Geheimtipps gibt's im Moviepilot-Podcast

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der den Artikel vervollständigt. Sie können es mit einem Klick ein- und wieder ausblenden.

Haben Sie die dunkle Seite des Mondes bereits gesehen oder möchten Sie den Film trotzdem auf Netflix streamen?